Donnerstag, 2. Januar 2014

Folge 22: Faserverrückter Jahresrückblick 2013

Live und uneditiert aus Kiel.
Auf Wunsch doch wieder als MP3

Hier der Link.
So, da ich mal wieder mit krankem Kind zu Hause bin, kann ich schon mal anfangen die Shownotes zu schreiben, wenn die Lütte schläft:

  1. Dein Strick/Häkel/Web-Jahr 2013: Erzähle von einem, deinem Projekt, es muss nicht das grösste und das liebste 2013 gewesen sein, sondern das Projekt, was dir aus irgendeinem Grund einfällt. Vielleicht, weil das Stück, das herauskam, etwas ganz Besonderes ist, oder weil das Muster dir etwas neues beigebracht hat oder weil das Garn so besonders war… greif 1 Projekt heraus und erzähle uns etwas davon.

    Mein Projekt 2013 war eindeutig Cria von Ysolda Teague, weil ich aus einem ungeliebten Projekt eine ganz tolle Jacke gemacht habe.

  2. Dein Stash 2013: Wie hat er sich entwickelt? Hast du tolle neue Garne erworben, hast du ihn ab- oder aufgebaut? Hat sich dein Geschmack geändert - was war dein liebstes Garn/deine Fasern in 2013?

    Mein Stash ist leider nur minimal (ca 920 Meter) geschrumpft, weil ich sehr viel Garn geschenkt bekommen habe. Gekauft habe ich nur 5 Knäule.
  3. Mit knapp 41 km eindeutig zu viel für meinen Geschmack.

  4. Spinnen 2013 (wenn du spinnst): Welches Garn kommt dir in den Sinn, von dem du erzählen willst? Hast du eine neue Spinntechnik gelernt und Herausforderungen gemeistert?

    Ich habe leider ziemlich wenig gesponnen in 2013. Das muss 2014 besser werden.

  5. Welche deiner Stücke, die du gemacht hast, waren 2013 deine Lieblingsteile (also, die du oft und gern getragen hast)?

    Cria (s.o.) und brickless.

  6. Die “most knitworthy person(s)” 2013 für dich?

    Ich! Und mein Vater. Die least knitworthy person war der Erzieher aus dem Kindergarten!

  7. Was waren die schlimmsten Crafting-Unfälle und Reinfälle?

    Der "ich zerschneide meine Fair Isle Handschuh"-Vorfall von 2013

  8. Lieblings-Designer_in 2013?

    Ysolda Teague und Martina Behm

  9. Song des Jahres?

    Castle of glass von Linkin Park

  10. Buch des Jahres? Bei mir hier Hörbücher

    The unlikely disciple von Kevin Rooster
    Blood rites von Jim Butcher

  11. Film/Serie des Jahres?

    Sherlock, season 2, great british bake off, great australian bake off
    Der Hobbit 2

  12. 3 Dinge, die du nicht hättest missen wollen?

    Meine Familie, meine Freunde, 
    unseren Urlaub in DK
    den Sommer

  13. 3 Dinge, auf die du gut hättest verzichten können?

    Kranksein, Schlafmangel und die Verzögerung beim Bau

  14. Was hast du 2013 neues begonnen?

    Brotbacken und ich bin jetzt im Elternbeirat im Kindergarten
14:  Wovon hast du dich 2013 getrennt?
     
      Von ganz vielen Sachen u.a. einem Jacobschafvlies und meinen Vampirerollenspielsachen

15: 2013 in einem Wort? (oder ein Motto)

     Juhuu, endlich vorbei! 

sonst noch erwähnt:

Gleener, mein Knötchenentferner
Sahara 
Levenwick 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen